Herzlich Willkommen auf den Internetseiten von

Sellinghausen

im Schmallenberger Sauerland






Aktuelle Termine


Neues Wegekreuz auf dem Selmen

Das Wegekreuz mit der Linde auf dem Selmen

 

Eine besondere Bedeutung für unsere beiden Ortschaften Altenilpe und Sellinghausen haben die Linde und das Wegekreuz auf dem Selmen.

Die Linde und das Kreuz stehen als Symbol für die Gemeinsamkeiten unserer beiden Orte. Gleichzeitig sind sie das Wahrzeichen der St. Sebastian Schützengesellschaft Altenilpe-Sellinghausen.

Pfarrer Schoene aus Dorlar pflanzte um 1880 die Linde zwischen  Altenilpe und Sellinghausen. Bald darauf wurde im Schatten der Linde ein Wegekreuz errichtet, das seitdem mehrfach restauriert oder erneuert werden musste. Seit 1964 wurde das Kreuz mit einem Korpus  dargestellt, welches seitdem mit Dach und Rückwand ausgestattet wurde.

Das Kreuz wurde komplett nach Vorbild des alten Kreuzes erneuert und am 26.05.2017 wieder an gleicher Stelle errichtet. Geweiht wurde das neu errichtete Kreuz bei der Fronleichnamsprozession am 15.06.2017.

Möge es noch viele Jahre im Schatten der Linde, die Zeiten überdauern und für die Frömmigkeit und Verwurzelung unserer beiden Orte stehen.


Vogelschießen der Jungschützen

Neuer Jungkönig der St. Sebastian Schützengesellschaft Altenilpe Sellinghausen ist Christian Georgi. Christian setzte sich in einem spannenden Gefecht gegen seine zahlreichen Mitbewerber mit dem 179 Schuß durch und holte den Ar aus dem Kasten. Herzlichen Glückwunsch


Oldtimertreffen Sellinghausen

Am 15. u. 16. Juli 2017 findet in Sellinghausen wieder das beliebte Oldtimertreffen der Oldttimer Freunde statt.